../icons/Logo.pngPraktische Elektronik


Entwurf von Schaltungen auf dem Steckboard

list.png

Pebble für Steckboards

Attention pin

Einfache Entwürfe

  • Pebble ist nur für einfache Schaltungen geeignet
  • Gut zum Üben von Entwürfen
  • Übersichtliche Enfwürfe
  • Platzieren von Bauelementen
  • mit optimaler Lage für kurze und kreuzungsfreie Verbindungen
  • Verbindungen legen
  • kurze Verbindungen
  • möglichst ohne Bauteile zu kreuzen

Pebble ist ein virtuelles Steckboard und läuft im Browser. Es wird von WestAust55 gepflegt.

Das Programm verwendet Javascript.

Pebble installieren

Pebble wird unter PEBBLE zum download bereitgestellt.

  • Die Datei pebble.zip laden.
  • pebble.zip auspacken
  • Es wird das Verzeichnis PEBBLE erzeugt.
  • Im Verzeichnis PEBBLE die Datei PEBBLE.html anklicken.
Pebble_s.png
Bild 1: Leeres Steckboard unter Pebble
  • Links oben werden die verfügbaren Bauelemente dargestellt.
  • Zentral befindet sich das Steckboard.
  • Die Menüs ganz rechts können wir ignorieren.
  • Von den Buttons unter den verfügbaren Bauelementen sind zunächst nur drei interessant.
  • Save or Load: Den Inhalt des Steckboards sichern/laden.
  • Clear All: Das Steckboard putzen.
  • 23R 1Pwr-rail & No Power in White: Auswahl verschiedener Steckboards.
  • 23R 2Pwr-rail & Red Ind @ top White: Interessant (Bild 2)
ElektronischeSicherung-einfach-Pebble_s.png
Bild 2: Entwurf einer Schaltung mit Pebble

Bedienung

Attention :-)

Einfach einmal spielen.

  • Im linken Feld ein Element mit der Maus auf das Steckboard ziehen.
  • Ganz oben links liegt eine Notiz
  • Elemente mit der Maus auf dem Steckboard verschieben.

Batterien

Batterien sind leider versteckt.

Das mittlere Element in der unteren Reihe (mit Zick-Zack-Symbol) auf das Board ziehen.

  • In der Konfiguration (rechte Maus-Taste) gibt es unter
  • Device z.B.
  • Battery 3AAA Side by Side.
  • mit <Okay> abschließen

Elemente konfigurieren

  • Element mit der rechten Maus-Taste anklicken:
  • Konfiguration anpassen
  • mit <Okay> abschließen
  • mit <Copy> eine Kopie erzeugen
  • mit <Delete> löschen

Beispiel Leitungen konfigurieren

  • Farbe
  • Orientation: liegend oder aufrecht
  • Wire Length:
  • Länge der Drähte
  • Wire Level:
  • Drähte können normal, oben oder unten geführt werden. Interessant bei Kreuzungen.
  • Top or Left / Bottom or Right Wire End (Drahtenden)
  • Drahtenden sind unwichtig
  • Wire Body Offset:
  • Drähte über oder liegen neben den Kontakten. Damit können parallele Drähte über derselben Kontakt-Reihe oder -Spalte gelegt werden.

Beispiel Widerstände konfigurieren

  • Widerstandswert
  • passt den Farbcode an
  • Orientierung
  • Image (Bild)
  • Vertikal ist ein aufrecht stehender Widerstand

Entwürfe sichern/laden

Entwürfe können gesichert und geladen werden, allerdings nur mittelbar.

Dialog: Entwürfe sichern/laden

Pebble-Save-and-Load.png
Bild 3. Dialog zum Laden und Sicher von Entwürfen
  • Durch <Save or Load> wird ein Fenster mit dem Text des Layouts geöffnet.
  • Den Inhalt des Fensters mit Copy und Paste in einen externen Texteditor kopieren und damit sichern.
  • Der gesicherte Text kann vom Texteditor per Copy und Paste wieder in das Fenster mit dem Text des Layouts gebracht werden.
  • Mit <Load Circuit> wird der Entwurf von Pebble übernommen.