../../icons/Logo.pngPraktische Elektronik


Ein einfaches Modul mit zwei entprellten Tastern zum Aufstecken auf Steckboards. Damit kann manuell ein Takt generiert werden.


Takt-Modul


Takt-Modul

Dieses Modul enthält zwei Taster, die als Taktgeber für Digitalschaltungen eingesetzt werden können. Sie sind durch Kondensatoren entprellt und erzeugen steile Flanken über Schmitt-Trigger.

Takt-Modul_s.png
Bild 1: Schaltung des Takt-Moduls
Takt-Modul-brd_s.png
Bild 2: Aufbau des Takt-Moduls

Die Schaltung und der Aufbau des Takt-Moduls auf eine Lochrasterplatine sind einfach.

Die Stifte werden wie bei allen Modulen nach unten eingelötet.

Funktionsweise

Die Funktionsweise wird im Praktikum Entprellter Taster, Reset untersucht.