../icons/Logo.pngPraktische Elektronik


Das TO-92-Gehäuse ist ein Plastik-Gehäuse für Bauelemente kleiner Leistung.


TO-92-Gehäuse


TO-92-Gehäuse

Das TO-92 Gehäuse ist ein Plastik-Gehäuse mit drei Anschlüssen. Es gib auch Varianten mit 2 Anschlüssen.

In das Gehäuse werden Transistoren, Dioden und ICs eingebaut.

TO92.png

TO-92 Gehäuse

Die Anschlussbelegung ist nicht genormt und muss dem Datenblatt des Bauelements entnommen werden.

Die Anschlüsse haben einen Abstand von 1,27mm. Häufig werden sie auseinander gebogen, damit sie auf ein 2,54mm Raster passen.

Belastbarkeit

Die Belastbarkeit eines Bauelementes hängt von der Montageart und der maximal erlaubten Umgebungstemperatur ab. Wenn das Bauelement eingebaut ist, sind Temperaturen von 45°C oder gar 60°C ohne weiteres möglich. Auf Angaben für 20°C oder 25°C sollte man sich nicht einlassen.

Regeln

  • Die Bauelemente werden zerstört, wenn sie zu heiß werden.
  • Manche Integrierten Schaltung haben einen eingebauten Temperaturschutz. Dazu zählen die linearen Spannungsregler der Serien 78xx und 79xx.
  • Das TO-92-Gehäuse ist nur für kleinste Lasten ausgelegt.
  • Die folgende Tabelle ist eine Richtlinie, die auf der sicheren Seite liegt.
bis 45°C bis 60°C
400mW 300mW

Aufbau auf Lochrasterplatine

Die Anschlüsse eines TO-92-Gehäuses werden für den Einbau in eine Lochrasterplatine am besten auf das Raster 2,54mm gespreizt und in eine Reihe gesetzt.

TO92_Layout-brd.png