../icons/Logo.png

Praktische Elektronik


Das TO220-Gehäuse ist ein Plastik-Gehäuse für Leistungsbauteile.


Home

Bauelemente

TO220-Gehäuse

Inhalt


TO220-Gehäuse

Das TO220-Gehäuse wird für Leistungsbauelemente verwendet.

Das Gehäuse hat eine Kühlfahne und meistens 3 Anschlüsse. Es gibt auch Varianten mit zwei Anschlüssen. ICs können auch bis zu 7 Pins haben (mit einem Pin-Abstand von 1,27mm).

TO220.png

Die Anschlussbelegung ist nicht einheitlich. Ein Anschluss ist mit der Kühlfläche verbunden. Die Pins haben einen Abstand von 2,54mm.

Bei höheren Strömen muss das Gehäuse auf eine Kühlfläche oder einen Kühlkörper montiert werden. Da ein Anschluss mit der Kühlfläche verbunden ist, muss der Kühlkörper meistens durch ein Isolierplättchen isoliert werden. Das Isolierplättchen ist entweder aus Glimmer oder wärmeleitendem Kunststoff.

Belastbarkeit

Die Belastbarkeit eines Leistungsbauelementes hängt von der Montage Art und der maximal erlaubten Umgebung Temperatur ab. Wenn das Bauelement eingebaut ist, sind Temperaturen von 45°C oder gar 60°C ohne weiteres möglich. Auf Angaben für 20°C oder 25°C sollte man sich nicht einlassen.

Regeln

Montage bis 45°C bis 60°C
Ohne Kühlkörper 1,7W 1,4W
Auf Leiterplatte 2,1W 1,8W
Kühlkörper
25mm*17mm*13mm
3,8W 3,3W