../icons/Logo.pngPraktische Elektronik

Zweipolige SMD Gehäuse

Es gibt eine Reihe von SMD-Gehäusen. Sie

  • oft quaderförmig
  • oder haben spezielle Bauformen wie z.B.
  • Elkos in als runder Topf mit SMD-Anschlüssen
  • Induktivitäten mit Ferritkern und SMD-Anschlüssen.

Quaderförmige SMD-Gehäuse

Diese Gehäuse sind praktisch genormt. Sie werden mit einer vierstelligen Zahl LLBB bezeichnet.

LL ist die Länge in 1/100 Zoll (0,254 mm)

BB ist die Breite in 1/100 Zoll (0,254 mm)

Die Dicke ist meistens unter 0,7mm, kann aber auch höher sein.

Bauform Maße Belastbarkeit
0402 1,00 x 0,50 mm² 0,063W
0603 1,60 x 0,80 mm² 0,1W
0805 2,00 x 1,25 mm² 0,125W
1008 2,50 x 2,00 mm²
1210 3,20 x 2,50 mm² 0,25W
1608 4,00 x 2,00 mm²
1812 4,60 x 3,20 mm²
2010 5,08 x 2,54 mm² 0,75W
2512 6,32 x 3,20 mm² 1W
2816 7,00 x 4,00 mm²
3025 7,62 x 6,35 mm²

Einige gängige SMD-Bauformen mit Belastbarkeit von Widerständen

Aufbau auf Lochrasterplatine

Zweipolige SMD Gehäuse lassen sich meistens auf oder zwischen zwei Lötpunkte einer Lochrasterplatine setzen.

SMD-Widerstand-brd.png
Bild 1: Widerstände auf der Oberseite einer Lochrasterplatine
SMD-Kondensator-brd.png
Bild 2: Kondensatoren auf der Oberseite einer Lochrasterplatine
SMD-Induktivitaet-brd.png
Bild 3: Induktivitäten auf der Oberseite einer Lochrasterplatine
Bauform Widerstand Kondensator Induktivität Anmerkung
0402 R1 zu klein zum Löten
0603 R2 C1 L1
0805 R3 C2
1205 C3
1812 C4
2010 R4 L2
2512 C5
2816 C6
C7 Elko 4mm ∅ x 4,5mm
C8 Elko 8mm ∅ x 5,4mm
L4 vergossene Wicklung
L3 offene Wicklung

Bauformen in den Beispielen

SMD-Widerstand-Top-3D.png
Bild 3: 3D-Ansicht der SMD-Widerstände
SMD-Kondensator-Top-3D.png
Bild 4: 3D-Ansicht der SMD-Kondensatoren

Die Becher der Elkos sind gut zu erkennen.

SMD-Induktivitaet-Top-3D.png
Bild 5: 3D-Ansicht der SMD-Induktivitäten