../icons/Logo.pngPraktische Elektronik

LM334

Der LM334 ist eine einstellbare Konstantstromquelle. Er kann auch als Temperatursensor eingesetzt werden.

Arbeitsbereich

Wert minimal maximal
Versorgungsspannung 1V 40V
einstellbarer Strom 1µA 10mA
sinnvoller -"- 10µA 5mA
Temperatur 0°C 70°C

Es gibt den LM134 für -55°C bis 125°C und den LM234 für -25°C bis 100°C.

Anwendungsschaltung

LM334.png
Bild 1: Prinzipschaltung des LM334

Wirkung

Der LM334 wirkt als Konstantstromquelle. Er lässt in seinem Arbeitsbereich immer einen voreingestellten Strom fließen. Der Strom wird über den Widerstand Rs eingestellt.

I  = 0,0688V / Rs
Rs = 0,0688V / I

Der Strom I ist von der Temperatur des LM334 abhängig. Der Strom steig um 2,5mV/°C.

Im Datenblatt wird eine Schaltung beschrieben, wie der Temperatureinfluss verringert werden kann.

Temperatursensor

Die Abhängigkeit des Stroms von der Temperatur kann genutzt werden, um einen einfachen Temperatursensor mit dem LM334 zu bauen.

LM334.png
Bild 1: Temperatursensor mit LM334

Die Spannung Ut ist

Ut = 10mV / °K
T  = Ut / 10mV            (in °K )
T  = ( Ut / 10mV ) - 273  ( in °C )

Die Temperatur wird in °K gemessen. In °C müssen 273° abgezogen werden.

Gehäuse

Der LM334Z wird in einem TO-92-Gehäuse geliefert.

TO92.png
Bild 3: Gehäuse des LM334Z
Anschluss Pin
V- a
R b
V+ c

Es gibt auch andere Gehäuse, z.B. LM334M im SO-8