../icons/Logo.pngPraktische Elektronik


Häufig verwendete digitale Bauelemente


Digitale Bauelemente


Digitale Bauelemente

Gatter

  • 74HC14 6 * invertierender Schnitt-Trigger

Speicher

  • 74HC74 2 * D-Speicher, flanken-gesteuert
  • 74HC175 4 * D-Speicher, flanken-gesteuert

Schieberegister

Zähler

  • CMOS 4060 Quarzgenerator und 14-stufiger Binärzähler

Monostabile Multivibratoren

  • 74HC123 monostabile Multivibratoren

Decoder

  • 74HC4511 7-Segment-Decoder-Register-Treiber

Gehäuse

Digitale Bauelemente werden in verschiedenen Gehäusen von verschiedenen Herstellern geliefert. Hier werden nur die Dual-In-Line-Gehäuse (DIL-Gehäuse) beschrieben.

Wichtig ist der Punkt unten links bzw. die Einbuchtung vorn links. Damit wird das IC orientiert.

74HC00_Pins.png
Bild 1: Die Anschlussbelegung des 74HC00

Die Zählrichtung der Anschlüsse (Pins) eines ICs beginnt an der gekennzeichneten Seite unten links und verläuft gegen den Uhrzeigersinn.

Familien

Hier wird in erster Linie auf die H-CMOS-Familie 74HCxx und auch CMOS 40xx bzw. 45xx eingegangen. Die Unterschiede der Familien wird in 74HC00 beschrieben.

Spannungsversorgung

Es wird in der Regel von einer Spannungsversorgung von 5V ausgegangen.

Die hier vorgestellten digitalen Bauelemente der Familien 74HCxx, CMOS 40xx und 45xx sind allerdings für 3V bis 6V geeignet.

Weitere Angaben sind in 74HC00 zu finden.