../icons/Logo.pngPraktische Elektronik

CMOS 4518

Der 4518 ist ein CMOS-Bauelement mit zwei BCD-Zählern.

Er ist in CMOS-Technik gefertigt und für Versorgungsspannungen von 3V bis 15V geeignet.

Der 4518N hat ein 16-poliges DIL-Gehäuse.

4518.png
Bild 1: 4518N mit zwei BCD-Zählern
  • CK Takteingang für ↑ steigende Flanke oder Freigabe von Enable
  • Enable Takteingang für ↓ fallende Flanke oder Freigabe von CK
  • Reset Reseteingang
  • Q1 bis Q4 BCD-Zählerausgang

Wahrheitstabelle

CK Enable Reset Zähler
1 0 weiterzählen
0 0 weiterzählen
X 0 keine Änderung
X 0 keine Änderung
0 0 keine Änderung
1 0 keine Änderung
X X 1 0

Mit X ist ein beliebiger Wert (0 oder 1) und auch und gemeint.
Mit dem ist die Flanke von 0 nach 1 gemeint.
Entsprechend ist die Flanke von 1 nach 0.

Takteingänge

Der 4518 hat zwei Takteingänge.

  • CK reagiert auf die Flanke,
  • Enable auf die Flanke.

Damit es keine unerwünschten Effekte gibt, wird am besten immer ein Takteingang fest ausgewählt:

  • CK ist Eingang mit , dann ist Enable auf 1 gelegt.
  • Enable ist Eingang mit , dann ist CK auf 0 gelegt.

Maximale Frequenz

Die maximale Taktfrequenz bei 5V ist 3MHz.


Ähnliche Bauelemente